Wer wir sind?

unsere Aufgabe

100 Basketballer*innen für Kreuzberg

Türkyiemspor Berlin steht für Partizipation und Offenheit, niemand wird ausgeschlossen! Da Frauen und Mädchen in allen Bereichen (Spielerinnen, Trainerinnen, Schiedsrichterinnen, Vorständen) unterrepräsentiert sind, fokussieren wir uns im ersten Schritt hierauf. Neben einem bereits existierenden U12w-Team, ist es das Ziel noch eine U14w, sowie eine U16w sowie eine zweite Damenmannschaft aufzubauen. Ab 2020 möchten wir im nächsten Schritt die eigenen Spieler*innen dann zu Trainer*innen und Schiedsrichter*innen ausbilden.

TÜRKIYEMSPOR BERLIN 1978 e.V.

Geschichte

Türkiyemspor Berlin e.V. 1978 in Berlin-Kreuzberg gegründet ist der größte von Migrant_innen gegründete Sportverein in der Bundesrepublik. Neben der Erwachsenenabteilung im Bereich Fußball mit vier Herren- und drei Frauenteams ist der Verein besonders in der Jugendarbeit aktiv. In der Saison 2018/2019 spielen an die 400 Jungen und Mädchen bei Türkiyemspor. Der Verein gilt als Aushängeschild der türkischen Gemeinschaft Berlins und des multikulturellen Bezirks Kreuzberg. Über die sportliche Arbeit hinaus engagiert sich Türkiyemspor sozial und für interkulturellen Austausch. Dafür ist der Club mehrmals ausgezeichnet worden u.a. mit dem Integrationspreis (2007) des Deutschen Fußball Bundes (DFB).

Our Core Values

  • Growth
  • Integrity
  • Sportsmanship
  • Participation

Unser Orga-Team

ABTEILUNGSLEITUNG

Franziska Keich

Leitung Abteilung.
1.Damen Spielerin

STV. ABTEILUNGSLEITUNG

Marthe-Victoria Lorenz

Unterstützung Leitung Abteilung. 1.Damen Spielerin
SPIELBETRIEB

Till Schwerkolt

Reibungsloser Ablauf Spiel- und Trainingsbetrieb.
1.Herren Spieler

FINANZEN

Philip Pahl

Mitglieder- und Finanzverwaltung. 1.Herren Spieler

Jugendwart

Tung Ngo Thanh

Gewinnung und Bindung von Nachwuchs. wU12 Coach und 1.Herren Spieler

SCHIRIWART

David Obando

Schiedsrichterverwaltung. wU14 Eltern

KINDERSCHUTZ

Antje Holdefleiss

Schutz Kinderrechte. 1.Damen Spielerin

KOMMUNIKATION

Leslie Walker

Kommunikation über Tätigkeiten der Abteilung. 1.Damen Spielerin

Geschäftsführender

Vorstand